keyboard_arrow_down

Verantwortung

Umweltbewusster Denkansatz und nachhaltige Entscheidungsfindung

Wir sind überzeugt, dass ein umweltbewusster Denkansatz als grundlegendes Fundament der Arbeit mit Nachhaltigkeit essenziell ist – und dass es um große und kleine Schritte im Alltag hin zu einer besseren Welt geht.

 

Reduzierung des Energieverbrauchs in unseren Einrichtungen

Durch einfache Methoden ist es uns gelungen, den Energieverbrauch in unserem Hauptsitz in Ikast 2021 um 18.114 kWh zu reduzieren, was 15 % im Vergleich zu 2020 entspricht. Die Senkung des Verbrauchs ist hauptsächlich auf den Wechsel zu effizienteren Leuchtmitteln zurückzuführen. 2022 erwarten wir, dasselbe Niveau wie 2021 zu erreichen.

In der aktuellen Energiekrise möchten wir bei Bloomingville gern gesellschaftliche Verantwortung übernehmen, was wir durch eine Temperatursenkung um 2 Grad an unserem gesamten Firmensitz, die Einsparung von Strom und das gegenseitige Erinnern daran tun, wie man bei der Arbeit ebenso wie im Privaten den Energieverbrauch optimieren kann. Unter den Mitarbeitern ist im Herbst 2022 die Initiative entstanden, einen Wettbewerb mit dem Ziel durchzuführen, den besten Rat zum Energiesparen zu geben.

 

Lieferpartner

Auch auf einem instabilen und unsicheren Transportmarkt ist es weiterhin wichtig, zu fordern, dass unsere Lieferpartner die CO2-Emissionen senken. Im Zuge der Verbesserung von Wissen und Technologie werden die Speditionen in die Lage versetzt, nachhaltige Lösungen für den Versand unserer Produkte zu finden. Im Laufe von 2022 werden unsere Spediteure ein Pilotprojekt einführen, um von konventionellem Diesel auf HVO100 Biodiesel umzusteigen. Einige größere Städte in der EU werden nachhaltige Transportlösungen fordern. Die Speditionen richten ihr Augenmerk auf diese Anforderungen und nutzen an vielen Orten bereits elektrische Lastkraftwagen.

 

Verpackung: Reduzierung und Wiederverwendung

2020 haben wir ein Projekt gestartet, um Einwegkunststoff als Verpackung zu entfernen und durch biologisch abbaubare Maisstärkebeutel zu ersetzen. Einer unserer Textillieferanten benutzt diese Beutel bei der Verpackung unserer Teppiche. Wir bemühen uns auch, Kunststoff und Styropor in Pappkartons zu reduzieren, und diese durch Recyclingpapier oder Wabenpappe zu ersetzen. Mehr als 400 Produkte werden nun entweder in nachhaltigen Beuteln oder ohne Styropor verpackt. In Zusammenarbeit mit vielen innovativen indischen Lieferanten wurde dies als Pilotprojekt in Indien gestartet.

Um eine bessere Alternative zu Plastiktüten anzubieten, haben wir eine Tasche aus Jute entwickelt. Denn Jute ist eine natürliche Faser, die sehr schnell wächst und ausgesprochen haltbar ist. Idee und Zweck ist es, die Tasche immer wieder zu benutzen und den Kauf unnötiger Plastiktüten zu vermeiden. Mehr über die Initiative erfahren Sie hier

 

Zertifizierungen

Bei jeder Produktion eines neuen Produkts berücksichtigen wir die Umwelt. Wir versuchen daher, unsere Wertschöpfungskette in eine positive Richtung zu beeinflussen, um unseren Kunden ein sicheres Kauferlebnis anbieten zu können. Durch Zertifizierungen erreichen wir eine nachhaltige Umstellung der Produktion und stellen für jeden Kunden ein hohes Niveau an Produktsicherheit sicher. Bloomingville hat die Produktzertifizierung Standard 100 by OEKOTEX®, eine weltweit anerkannte Genusstauglichkeitskennzeichnung. Die Zertifizierung garantiert, dass das Produkt auf gesundheitsschädliche Stoffe getestet wurde und legt eine Grenze für die Verwendung von Chemikalien bei der Produktion fest. Wir richten den Fokus auf die Erhöhung der Anzahl von OEKOTEX-Produkten für die kommenden Saisons. 2021 haben wir die FSC®-Zertifizierung erhalten – ein weiteres Ziel ist die Erhöhung der Anzahl von Produkten in diesem Sortiment.

Wir haben eine Arbeitsgruppe gebildet, die einen noch besseren Überblick über unsere Lieferanten schaffen soll, damit wir zukünftig bessere Voraussetzungen für die Auswahl der richtigen Lieferanten und Produkte haben. Zertifizierungen, Produktauswahl und Einstufung gehören zu den Kriterien, die in diesem Prozess berücksichtigt werden.

 

Nachhaltiges Sortiment

Als Multibrand-Unternehmen führen wir jährlich neue Kollektionen für vier einzigartige Marken ein: Bloomingville, Bloomingville MINI, Creative Collection und ILLUME x Bloomingville, sowie eine jährliche Weihnachtskollektion. Das bedeutet auch, dass wir häufig neue Produkte in das Sortiment aufnehmen – und das möglichst umweltgerecht. Ein großer Teil unserer Produkte wird aus Naturmaterialien gefertigt, wie schnell wachsenden Gräsern und verschiedenen Pflanzenarten, wie Rattan, Bambus und Rohrzucker. Durch eine enge Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten, die mit der Nutzung natürlicher Farbstoffe in ihrer Produktion bewusst umgehen, bemühen wir uns, unseren Kunden ein nachhaltiges Sortiment anzubieten, woraus ein umweltbewusstes Sortiment vor allem an Hockern, Teppichen und Körben entstanden ist.

Unsere Kollektionen bestehen aus einem breit gefächerten Angebot an Produkten mit einer nachhaltigen DNA. Das gilt unter anderem für Produkte, die aus wiederverwertetem Glas hergestellt werden. Aber auch unsere Teppiche werden aus wiederverwerteter Baumwolle gefertigt. Ein großer Teil unserer Produkte wird zudem aus Recyclingholz gefertigt, wie Treibholz, was dem Design ein einzigartiges Gefühl und einen Hauch von Persönlichkeit verleiht. Vor allem Treibholz ist interessant, da es in vielen verschiedenen Holzarten vorhanden ist, die aufgrund der Wind- und Witterungsverhältnisse an den Strand gespült werden oder aus Flüssen stammen.

Unsere Produktkategorie „Founds“ ist erwähnenswert, da sie in der Creative Collection alle Kategorien der Wohneinrichtung abdeckt. Founds bietet sowohl Möbel als auch Home Accessoires und ist dadurch gekennzeichnet, dass der eigene Lebenszyklus abgeschlossen und auf neue Weise wiederentdeckt wurde – häufig charakterisiert durch Upcycling. Founds sind einzigartig und nur in begrenzter Anzahl erhältlich.

50 Produkte aus Holz, das entweder wiederverwertet oder wiederverwendet wurde, sind ab Dezember 2022 auf unserer Website verfügbar.

 

Prüfung und Gefährdungsbeurteilung

Produktsicherheit ist wichtig, und wir überprüfen daher jedes Produkt genau, bevor wir entscheiden, es in unser Sortiment aufzunehmen. Im Zuge des Einkaufsverfahrens testen wir einen großen Teil der Produkte, vor allem Spielzeug, Küchenutensilien und Lampen, da sie bestimmte Anforderungen der EU zum Schutz des Verbrauchers und der Umwelt einhalten müssen. Bei Materialien, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, führen wir zudem Chemikalientests durch und nehmen bei ausgewählten Produkten eine Prüfung auf Feuerfestigkeit vor.

In der neuen Kollektion SS23 haben wir mehr als 140 verschiedene Artikel (von 570 neuen Styles) getestet. Alle Tests wurden von Drittlabors durchgeführt.

Lesen Sie HIER auch über unseren Verkaufsstopp von Produkten aus Bambusmelamin

 

Produktsicherheit

Wir arbeiten eng mit professionellen Agenturen in den Ländern zusammen, in denen unsere Produkte produziert werden, um die Einhaltung grundlegender Normen sicherzustellen. Unter anderem fordern wir, dass unsere Lieferanten jederzeit den 10 Grundsätzen des Global Compact der Vereinten Nationen gerecht werden müssen, was der jeweilige Lieferant durch seine Unterschrift bestätigt. Der Global Compact der Vereinten Nationen fordert die Unternehmen zu nachhaltigen und sozialen Strategien auf, wie z. B. der Einhaltung und Respektierung der Menschenrechte. Kinderarbeit, die ebenfalls zu den 10 Prinzipien zählt, wird von Bloomingville unter keinen Umständen toleriert.

 

Verbrauchersicherheit

Wir möchten unseren Kunden nicht nur wunderschöne Produkte anbieten, sondern auch Produkte, die die EU-Gesetzgebung einhalten. Wir legen großen Wert auf Produktsicherheit, was sich in unserem umfassenden Lieferantenhandbuch widerspiegelt, das in enger Zusammenarbeit mit Bureau Veritas entwickelt wurde. Das Handbuch wird jährlich aktualisiert und unseren Lieferanten zur Verfügung gestellt, die für dessen Einhaltung sorgen müssen.

Bureau Veritas ist der von uns betraute Geschäftspartner mit umfangreichem Wissen und Fachkenntnis bei Produktsicherheit. Wir werden die enge Zusammenarbeit mit Bureau Veritas bei Tests, Zertifizierungen und anderen CSR-bezogenen Themen fortsetzen. 

 

Arbeitsschutz

Wir wünschen uns zufriedene und gesunde Mitarbeiter. Daher bietet Bloomingville allen Beschäftigten einen gesunden und sicheren Arbeitsplatz an. Angetrieben von Werten wie Offenheit und gemeinsame Verantwortung führen alle Mitarbeiter zwei- bis dreimal jährlich Gespräche mit ihrem nächsten Vorgesetzten durch, bei denen verschiedene Themen, wie Lohn/Gehalt, Mitarbeiterzufriedenheit, Wünsche nach Verbesserungen sowie andere, mit der Arbeitsumgebung verbundene Themen besprochen werden. Die Gespräche sind vertraulich und bieten jedem einzelnen Mitarbeiter die Möglichkeit, eventuelle Beschwerden, private Angelegenheiten oder andere Sorgen in einem sicheren Rahmen zu besprechen.

Der engagierte Personalverband von Bloomingville wird von Beschäftigten aus verschiedenen Abteilungen koordiniert. Der Personalverband organisiert zahlreiche Veranstaltungen, wie Weihnachtsfeste, Sommerfeste, Sportaktivitäten, Spiele und soziale Zusammenkünfte, Vorträge und vieles mehr.

In Übereinstimmung mit der Gesetzgebung in Dänemark gibt es bei Bloomingville einen Sicherheitsausschuss, der aus Mitgliedern der Geschäftsleitung und Beschäftigten besteht. Der Sicherheitsausschuss hat zur Aufgabe, für einen gesunden und sicheren Arbeitsplatz zu sorgen. Alle unsere Beschäftigten haben jährlich sechs Wochen Urlaub und sind einer vorteilhaften Altersvorsorgeordnung angeschlossen. Außerdem sind alle Beschäftigten einer Gesundheitsversicherung angeschlossen, die die Möglichkeit der Nutzung von Chiropraktik, Massagen und Fachärzten bietet.

Ausgehend von der Mitarbeiterzufriedenheitserhebung haben wir uns darum bemüht, Lärm in der Büroumgebung zu minimieren. Im September 2021 wurden lärmreduzierende Maßnahmen über jedem Arbeitsplatz eingerichtet.

 

We care

Wir widmen uns der Unterstützung regionaler und weltweiter Non-Profit-Organisationen, nationaler Kampagnen oder wohltätiger Organisationen und unterstützen seit 2020 folgende Initiativen:

  • Spende an UNICEF und das Rote Kreuz zur Unterstützung der Kriegsopfer in der Ukraine.
     
  • Geschenke für wohltätige Zwecke für die dänische Organisation zur Krebsbekämpfung sowie an das Rote Kreuz der Jugend.
     
  • Spende von Produkten zur Einrichtung von Wohnungen für ukrainische Flüchtlinge in Dänemark.
     
  • Seit 2020 sind wir selbst Geschäftspartner der UNICEF.
     
  • Jubiläumsunterstützung für UNICEF.
     
  • In Verbindung mit unserem 20-jährigen Jubiläum haben wir unsere Geschäftspartner und Freunde des Hauses gebeten, anstelle von Geschenken Geld zu spenden. Auch Bloomingville und das Personal haben mit Spenden beigetragen.
     
  • Projekt UNICEF – wir unterstützen Kinder in der ganzen Welt, indem wir eine Aktion für unsere Puppen Hella & Stella (Artikelnr. 82051494) durchgeführt haben.
     
  • Knus Kræft (Krebshilfe für Kinder)
     
  • Julehjælpen – Spende von Produkten für Weihnachtsgeschenke für Familien in Not
     
  • Mødrehjælpen – kostenlose Versorgung von 37 Geschäften mit Weihnachtsdingen damit die dänische Mütterhilfe Geld für ihre NGO-Arbeit verdienen kann
     
  • Albertslund Forsorgshjem – Spende von Weihnachtsgeschirr für das örtliche Weihnachtsfest für Obdachlose
     
  • Krisecenter Jylland – Spende von Weihnachtsgeschenken für Frauen und Kinder
     
  • Hjælpesporet Herning – Geschenke für besonders belastete Familien
     
  • Kræftens bekæmpelse – Spende von Gegenständen für die Weihnachtsauktion (Sammelaktion)
     
  • Osterschmuck – Spende für Seniorenheime und Kindergärten (örtliche Initiativen)
keyboard_arrow_up